Fragen? Schreibt mir eine Nachricht

Was sind die Vorzüge einer Fußreflexzonen-massage?

Mein Tipp: Tapis Fit Matte von Déesse Cosmetics täglich benutzen

25

Nov

Heute möchte ich euch für ein paar Minuten in ein eher medizinisches Thema entführen und zwar in die Welt der Fußreflexzonenmassage. Aber was genau bewirkt diese Art von Massage? Wieso soll man seinen Fußsohlen mehr Aufmerksamkeit schenken?

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Massage, bei der die Reflexzonen an der Fußsohle stimuliert und massiert werden. Ist also ganz einfach zu erklären :-). Dadurch wird die Durchblutung im ganzen Körper gefördert. Wenn der Körper im Allgemeinen besser durchblutet wird, bekommt er mehr Sauerstoff. Dadurch ist der Blutaustausch gegeben und dein Körper kann optimal funktionieren. Kleine „Wehwehchen“ können sofort den Kampf angesagt werden, Spannungen können gelöst werden und dein allgemeines Wohlbefinden steigert sich.

Wofür ist diese Stimulation besonders geeignet?

  • Zur Verbesserung der Durchblutung eines bestimmten Organes bzw. des gesamten Körpers
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Fördert einen tieferen und ruhigeren Schlaf
  • Eignet sich bestens bei Verdauungsproblemen, Luft im Bauch sowie Bauchschmerzen und Krämpfen
  • Schmerzlinderung bei chronischen Schmerzen
  • Bürokrankheiten, ständiges Sitzen, Nackenverspannungen, Schulterschmerzen uvm.
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Allergien
  • Psychische Belastungen, sowie Stress und Erschöpfung
  • Für spürbar leichtere Füße

Warum sollte man eine tägliche Fußreflexzonenmassage machen?

An unseren Fußsohlen befinden sich viele kleine Propriorezeptoren. Diese Rezeptoren leiten Informationen des Körpers an das Gehirn weiter und das Gehirn sendet diese Signale an die betroffenen Muskelregionen aus. Eine Veränderung der Spannung im Muskel ist die Folge. Durch die Reizung dieser Rezeptoren versuchen wir unsere Muskeln auch zu entspannen, um dadurch mehr Beweglichkeit in unseren Bewegungsapparat zu bringen.

Am Fuß enden mehr als 7000 Nerven – ja das ist eine große Zahl, an die wohl kaum jemand von uns denkt. Diese Nerven sind über das vegetative Nervensystem mit dem restlichen Körper verbunden. Durch die Verbindungen können sogenannte Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden und der Körper kann sich selbst regulieren. Erfahrungsberichte zeigen auf, dass eine tägliche Massage der Füße zu einer erheblichen Steigerung der Lebensqualität führen kann.

Es braucht oft nur 5 Minuten am Tag – aber sich selbst die Füße massieren, oder den Partner jeden Tag darum bitten, wird einem oft zu mühsam, stimmt’s? Da hat Déesse DIE perfekte Lösung. Die Tapis Fit Matte ist eine Fußreflexzonenmassage für Zuhause.

Mein Tipp: Täglich 2-5 Minuten auf die Matte stellen (ich benutze die Matte z. B. beim Zähneputzen) und starte dadurch frisch in den Tag. Man fühlt sich richtig aktiviert, die Füße fangen an zu kribbeln, sie werden warm, die Beine fühlen sich leichter an.

Wenn Wohlfühlen und eine gesteigerte Lebensqualität so einfach sein kann, warum nicht gleich ausprobieren – es lohnt sich! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Die Tapis Fit Matte hält was sie verspricht.
Habt ihr Bekannte in eurem Umfeld, die Probleme mit einer der oben genannten Punkte haben? Oder seid ihr vielleicht auch selbst betroffen?

Bald ist Weihnachten. Die Tapis Fit Matte wäre auf jeden Fall ein etwas anderes Geschenk, mit der neue Lebensenergie entdeckt werden kann. Vielleicht wollt ihr euch auch selber etwas Gutes tun?
Ihr könnt jederzeit bei mir bestellen. Ich freu mich auf eure Nachrichten 😊

Grüße Jess

PS: Gibt es bestimmte Blog-Themen, die euch interessieren? Schreibt mir doch einfach, denn es gibt so viele!